Über uns

Das Architekturbüro Kohler besteht seit 1998. Wir decken alle Bereiche der Architektur ab, haben uns allerdings in den vergangenen Jahren verstärkt auf die Sanierung und den Neubau von Schulen und Jugendeinrichtungen spezialisiert.

Dabei verfolgen wir stets einen interdisziplinären Ansatz: Unser Ziel ist es, die Anliegen der unterschiedlichen Beteiligten umfassend aufzunehmen und gemeinsam weiter zu entwickeln.

So verstehen wir eine Schule beispielsweise nicht nur als funktionales Bauwerk, sondern analysieren zunächst die Belange der Schüler, Lehrer und Erzieher, die Anforderungen der Denkmalschützer und gegebenenfalls die Erwartungen des (sozialen) Umfelds. Auf der „anderen Seite des Tisches“ suchen wir die intensive Kooperation mit Spezialisten, etwa im Bereich Akustik, Licht und Nachhaltigkeit und binden frühzeitig die Entscheider der beteiligten Verwaltungen ein.

Dieser „mediative Prozess“ erfordert mitunter mehr Zeit und die Bereitschaft, Projekte lösungsoffen anzugehen. Er zahlt sich jedoch aus, weil einerseits Fehlplanungen vermieden und andererseits das Ergebnis von alle Beteiligten mitgetragen werden kann. Nicht zuletzt aus diesem Grund realisieren wir unsere Projekte stets im vereinbarten Zeit- und Kostenrahmen.